Bewertungskriterien

Worauf legen wir Wert?

 

Bereits seit vielen Jahren ist die ökologische und soziale Nachhaltigkeit Zukunftsthema der Tourismusbranche. Jetzt schon zeichnet sich ab: Reisende verlangen nach Produkten, welche die natürlichen Ressourcen schonen und der lokalen Bevölkerung zugutekommen. Studien nach ist es anzunehmen, dass das Bewusstsein für Nachhaltigkeit weiterhin zunehmen wird. Deshalb fließt der Nachhaltigkeitsaspekt Ihres Projekts am stärksten in die Bewertung ein.

Ebenfalls stark gewichtet wird der Innovationsgeist. Die Corona-Pandemie hat Ihnen und der Tourismusbranche insgesamt viel abverlangt. Umso beeindruckender ist es, dass dennoch in den vergangenen zwei Jahren so viele neue Ideen entwickelt und umgesetzt wurden. Ihr Projekt liefert eine kreative Antwort auf die Corona-Krise? Perfekt, wir wollen es wissen.

Zusätzlich wird die Qualität- und Kundenorientierung sowie die Wirtschaftlichkeit der Bewerbungen bewertet. Die Bewertungskriterien orientieren sich im Übrigen am Deutschen Tourismuspreis.

Nachhaltigkeit

Beschreiben Sie, welche Ziele und Werte Sie verfolgen oder schon erreicht haben: Fördern Sie Umweltbewusstsein, Strategien zur Abfallvermeidung oder gewährleisten die Erreichbarkeit touristischer Ziele mit dem ÖPNV? Achten Sie auf schonenden Umgang mit natürlichen Ressourcen oder die Erhöhung der Energieeffizienz? Berücksichtigen Sie die barrierefreie Gestaltung touristischer Angebote oder den Erhalt regionaler Besonderheiten? Binden Sie Mitarbeiter an die Region durch verantwortungsvolle Unternehmenskonzepte oder Verbesserung der Infrastruktur?

Innovation

Beschreiben Sie, was an Ihrem Projekt die touristische Innovation ausmacht: Sind im Zuge der veränderten Rahmenbindungen durch die Corona-Pandemie neue Ideen entstanden? Haben Sie kreative Antworten auf die Krise entwickelt? Oder generell: welches Projekt verfolgen Sie, das es vorher so noch nicht gegeben hat? 

Qualität- und Kundenorientierung

Beschreiben Sie, wie Sie dem Qualitätsanspruch Ihrer Zielgruppe gerecht werden: Orientieren Sie sich an dem Nachfrageverhalten Ihrer Kunden? Arbeiten Sie mit nachvollziehbaren Qualitätskriterien? Verwenden Sie Maßnahmen zur Qualitätssicherung? Zeichnet sich Ihr Produkt durch entsprechende Zertifizierungen/Qualitätssiegel aus?

Wirtschaftlichkeit

Beschreiben Sie die Messbarkeit des Erfolgs Ihres Projekts: Kann sich der Beitrag langfristig am Markt etablieren? Konnten/können neue Marktsegmente erschlossen werden? Wie finanziert sich Ihr Wettbewerbsbeitrag? Ist das Projekt zukunftsfähig kalkuliert und auf Dauer angelegt?

Gibt es sonst noch etwas zu beachten?

Noch nicht umgesetzte Projektideen können wir nicht zum Wettbewerb zulassen, gleichzeitig darf Ihr Projekt nicht älter als zwei Jahre sein. Eine Teilnahme am Wettbewerb ist nur über das Anmeldeformular im Tourismusnetzwerk Hessen möglich.

Ein Rechtsanspruch auf die Verleihung des Tourismuspreises besteht nicht. Die Entscheidung trifft eine Jury, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es entstehen keine Kosten für die Beteiligung.

Teilen über:


Impressum  ·   Über uns  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login